FANDOM



Cyrgan
Cyrgan.jpg
Titel: keine
Volk: Cimmerier
Klasse: Barbar
1.Beruf: Waffenschmied
2.Beruf: Baumeister
Charakterdaten:
Vorname: Cyrgan
Nachname: vom Moragan Clan
Alter: 26
Gilde: Diebe, Krieger, Abenteurer
Aussehen:
Größe: 192 cm
Gewicht: 98 kg
Haarfarbe: schwarz
Augenfarbe: blau
Gesinnung (D20-System):
Gesinnung: Chaotisch gut / Chaotisch neutral

KurzhintergrundBearbeiten

Cyrgan kennt die Kälte, und er weiss das er sie hasst. Doch er hat keine Wahl. denn Pikten ist es gleich, ob die Fellumhänge des Knaben, den sie durch die Ausläufer des Eiglophebianischen Gebirges jagen, zerrissen sind oder nicht. Das Piktenblut am Schwert seines Vaters ist längst zu rubinroten Eiskristallen erstarrt, und erinnert nur noch dunkel an den Rausch des Kampfes aus dem es stammt. Cyrgan starrt auf das Breitschwert, und er weiss, es ist das einzige das ihn jetzt noch schützt. Er treibt sich voran, denn lieber will er der Kälte anheimfallen, oder gefressen werden von einem Yeti, als wieder in die Hände der Erzfeinde seines Clans fallen, um dann in einem ihrer degenerierten Rituale als Opfer zu dienen. Und er lächelt, denn heute haben viele der Wilden durch seine Hand ihr Leben verloren, und das Lächeln stärkt seinen Lebenswillen. Jetzt nur nicht an den Preis denken.
Überleben... das ist das einzig wichtige...
Erst viel später, als er viele Meilen gen Sonnenaufgang an einem wärmenden cimerrischen Lagerfeuer sitzt, und sich von den Strapazen erholt, holt ihn auch der Zorn ein. Doch es war bereits zu spät als er sich befreite. Seine Schwester und seine Mutter waren schon fort, von den verhassten Feinden zu irgendeinem dunklen Zweck nach Westen gebracht, die Spuren vom fallenden Neuschnee verwischt. Siedend heiss überkommt ihn nun auch die Erinnerung an den Hass, der ihn durchströmte, als sie den Kopf seines Vaters vor ihren Käfigen auf einem Pfahl aufspießten. Rachegedanken füllen den Geist, als er an die verkohlten Stümpfe denkt, die von den Palisaden des Caer Moragan übrigblieben.
Und Scham... Scham das er eingeschlafen war. Scham das er die Feinde nicht hat kommen sehen. Scham, das die Glocke der Warnung erst ertönte, als es schon viel zu spät war.

Und die folgenden Jahre waren getränkt mit Blut, doch kein Blut kann einen Mann von der ureigensten Schuld reinwaschen. Und so wanderte er gen Süden. Suchte im Dienste fremder Herren die Erlösung, die er zu Hause nicht fand. Sie nannten ihn einen Barbaren, einen Wilden. Ein wildes Tier aber ein nützliches... und er duldete es, denn der Rausch des Kampfes betäubte was ihn plagte.

AussehenBearbeiten

Ein hühnenhafter Kerl, nicht unähnlich einem Baum. Die spärliche Rüstung eines cimmerischen Berserkers verhüllt kaum den muskelbepackten Torso, und die Beine, wenn nicht ganz frei, werden maximal von einem cimmerischen Rock bedeckt, aber nur, wenn das Klima es nicht anders erlaubt. Sein Haar, schwarz und wild, fällt tief in das Gesichtsfeld seiner stahlblauen Augen. Die Haut des Berserkers ist hell, und Sommersprossen auf den Wangen und den Schultern verraten dem aufmerksamen Beobachter, das es sich um einen Nordmann handelt, wenn er es nicht schon durch die barsche Ausdrucksweise des Mannes erraten hat.

ZitateBearbeiten

Bei Croms verfilzten Barthaar/ verhutzelten Gemächt / (hässliches Adejktiv + Körperteil)

Ein Bier, aber nicht die (khitanische/ stygische / aquilonische) Pisse !

Ha, die Schlacht ist geschlagen. Nun lasst uns feiern und herumhuren bei Crom!

Aktuelle ZieleBearbeiten

Eine Stygischen Hexer namens Aa-Cheper-Ra-Seneb aufzuspüren, der Cyrgan bestohlen (nicht ausbezahlt) hat.

Reich werden, um das Geld dann zu verprassen, bei Crom.

So viele Frauen wie möglich zu begatten, bei Morrigans festen Brüsten!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki